Phlebologie

(Krampfader-Erkrankung, Thrombose)

Krampfadern liegen bei ca. 90% der Bevölkerung vor. Medizinisch problematische Veränderungen werden jedoch nur bei ca. 20% gefunden.

Die schmerzfreie Diagnostik erfolgt mittels Ultraschall.

Sollte eine Behandlung der Krampfader notwendig sein, stehen konservative (Stützstrumpf, Kompressionsstrumpf) und verschiedene minimal-invasive Methoden (Mikroschaum-Verödung, Venenlaser, Mini-Phlebektomie) zur Verfügung.

Thrombosen des tiefen Venensystems und Lungenembolien sind ernstzunehmende Krankheitsbildung. Eine Guideline-gerechte Therapie hilft das erneute Auftreten sowie das Entstehen von Komplikationen zu minimieren.

Dr. Lisa Singer beantwortet gerne ihre weiteren Fragen gerne persönlich, vereinbaren Sie einen Termin!

Singer Krampfader

Dr. med. Lisa Singer Foto by A. Stöcher